Montag, 10. Dezember 2018
Home > Berlin > Geheimnis: Sonderausstellung im Museum für Kommunikation

Geheimnis: Sonderausstellung im Museum für Kommunikation

© Nemetschek Stiftung, Foto: Julia Krüger

Die Ausstellung Geheimnis beschäftigt sich mit einem alltäglichen Phänomen im Leben eines jeden Menschen. Jeder Bereich, in dem wir uns bewegen, ist von Geheimnissen durchtränkt, ob zu Hause, in der Arbeit, beim Arzt oder zu gesellschaftlichen Anlässen, sie sind Teil des menschlichen Zusammenlebens.

Im Laufe der Entwicklung haben sich verschiedene Formen des Bewahrens und der Aufdeckung von persönlichen Geheimnissen etabliert und die Menschen oft unbewusst in ein neues Selbstverständnis getragen.

Die Sonderausstellung thematisiert das Zusammenspiel von Transparenz und Schutz, von Macht und Vertrauen, sie beleuchtet das Spannungsfeld zwischen persönlicher Freiheit und gesellschaftlicher Verantwortung.

Auf einem Rundgang vom politischen Plätzen der Macht über Glaubensorte, das private Büro und die gute Stube bis in das Kinderzimmer können sich die BesucherInnen Geheimnissen aus unterschiedlichen Perspektiven nähern und an interaktiven Installationen erkunden. Sie ermöglichen es die Ausstellung auf eine spielerische Art zu erleben.


12. Oktober 2018 bis 10. März 2019
Geheimnis. Ein gesellschaftliches Phänomen

Öffnungszeiten:
Dienstag: 9 bis 20 Uhr | Mittwoch bis Freitag: 9 bis 17 Uhr | Samstag und Sonntag: 10 bis 18 Uhr | Montag geschlossen

Ticket: 5 €/ ermäßigt 3 €

Museum für Kommunikation Berlin | Leipziger Straße 16, 10117 Berlin | www.mfk-berlin.de/dauerausstellung/

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.