Samstag, 13. April 2024
Home > Gesundheit
Bärlauch und Maiglöckchen

Bärlauch — nur das Original darf in Omas Küche

Bärlauch (Allium ursinum), im Volksmund auch Waldknoblauch genannt, wächst in krautreichen, schattigen und nährstoffreichen Laub- und Mischwäldern, Auwäldern, Parkanlagen und Nutzgärten. Im Frühjahr treiben aus kleinen Zwiebeln meist zwei saftig grüne, lanzettförmige Blätter aus, die auch in der Küche verwendet werden. Bärlauch ist mit seinem intensiven Geschmack und vielseitiges Küchengewürz

Weiterlesen
Cannabis sativa

Cannabis-Legalisierung und die Folgen

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 22. März 2024 das Cannabisgesetz gebilligt. Anträge auf Einberufung des Vermittlungsausschusses fanden keine Mehrheit ( Beschlußdrucksache - PDF). Legaler Besitz und Konsum begrenzter Mengen Das Gesetz sieht eine Teillegalisierung von Cannabis vor. Es erlaubt den Besitz von bis zu 25 Gramm, in den eigenen vier

Weiterlesen
Impfen gegen Masern

Berliner Impfbeirat: Impflücke bei Masern schließen!

In einer Pressemeldung vom 14.3.2024 informiert die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege über eine Empfehlung des Berliner Impfbeirats. Diese soll zunächst insbesondere medizinische Fachkreise im niedergelassenen Bereich, in Kliniken, im öffentlichen Gesundheitsdienst und in der Arbeitsmedizin frühzeitig für die Problematik zu sensibilisieren. Auch in Berlin werden aktuell ansteigenden Zahlen von

Weiterlesen
Gesunde Ernährung für Kinder

Runder Tisch „Kindergesundheit“ in Berlin gestartet

Auf Initiative der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege kam am 6.3.2024 erstmalig der Runde Tisch „Kindergesundheit“ zusammen. Teilgenommen haben mehr als 40 Vertreterinnen und Vertreter von Berliner Senatsverwaltungen, Bezirken, Verbänden, freien Trägern, der ärztlichen Selbstverwaltung sowie Krankenhäusern. Die Keynote hielt der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin,

Weiterlesen
Apotheke mit Zunftzeichen und Logo

Apotheken-Sterben geht weiter

Die Zahl der Apotheken ist im vergangenen Jahr so schnell gesunken wie noch nie zuvor. Mehr als 500 Betriebe schlossen die Türen für immer, wie eine Abfrage des Branchendienstes APOTHEKE ADHOC bei den Landesapothekerkammern ergeben hat. Am 31. Dezember 2023 gab es demnach in ganz Deutschland noch 17.559 Apotheken. Unter dem

Weiterlesen
AOK-Nordost Hauptverwaltung Berlin

AOK Nordost erhöht Zusatzbeitrag um 0,8 Prozent

Die AOK Nordost wird zum 1. Januar ihren kassenindividuellen Zusatzbeitrag um 0,8 Prozentpunkte anheben. Das beschloss der Verwaltungsrat auf seiner Sitzung am gestrigen Mittwoch. Der Beitragssatz der AOK Nordost für das Jahr 2024 - gemeinsam von Mitgliedern und Arbeitgebern aufzubringen - setzt sich somit zusammen aus dem allgemeinen Beitragssatz von

Weiterlesen
Grünkohl - ein herrliches Wintergemüse

So schmeckt Grünkohl

Ab November, wenn der erste Frost beginnt, beginnt auch die Grünkohlsaison. In den Supermärkten und auf den Wochenmärkten kann man ajetzt ganz frischen Grünkohl kaufen. Wenn die Tage kürzer und kälter werden, verlangsamt sich der Stoffwechsel der Grünkohlpflanzen, doch die Photosynthese läuft weiter, und sorgt für einen steigenden Zuckergehalt in

Weiterlesen
Corona-Impfstoff

Google hilft den Corona-Impfskandal zu vertuschen! — EMA gibt massive Fehler zu!

Die Aufarbeitung der Corona-Pandemie läuft Schritt für Schritt! Massive Versäumnisse, Fehler und Fehlverhalten treten nach und nach zutage. Heute wird dabei ein „Doppel-Wumms-Skandal“ offenbart.Dr. med. Jesko Matthes legt die Fakten im Online-Magazin Achgut.com offen: ein Antwortbrief der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA auf kritische Nachfragen von acht EU-Parlamentariern ist nicht bei Google

Weiterlesen
Grad der Behinderung feststellen

Grad der Behinderung: Feststellungsbescheide vom Versorgungsamt überprüfen

7,8 Millionen schwerbehinderte Menschen lebten Ende 2021 laut Statistischem Bundesamt in der Bundesrepublik. Dabei gelten all jene als schwerbehindert, denen ein Grad der Behinderung - kurz GdB - von 50 oder höher vom Versorgungsamt zuerkannt wird. Die Hürden, diese Marke zu erzielen, sind jedoch hoch, denn die Versorgungsämter setzen regelmäßig

Weiterlesen
Die Familie ist von Pflegeantrag oft überfordert

Pflegeleistungen schnell online beantragen

Eine Studie des Sozialverbands VDK im Jahr 2022 belegt: Etwa 12 Milliarden Euro finanzieller Pflegeleistungen bleiben jedes Jahr ungenutzt. Die Antragstellung ist in Deutschland ein komplexer bürokratischer Prozess. Angehörige und Familien sehen sich vieler Hürden und Unklarheiten ausgesetzt. Der digitale Pflegegrad-Antragsgenerator überwindet diese Hürden - kostenlos in unter 5 Minuten! Gerade

Weiterlesen