Freitag, 27. Mai 2022
Home > Mobilität
Comedy Festival in Wolfsburg im Sommer 2022

„Sommerlachen“ — Festival in Wolfsburg

Mit dem 9-Euro-Ticket zum „Ablachen“ nach Wolfsburg fahren! — Unter dem Motto „Sommerlachen“ läuft vom 14. Juli bis zum 28. August eins der größten Kabarett- und Comedy-Festivals in Europa in der Autostadt Wolfsburg, rund 200 Kilometer westlich von Berlin. 45 Shows mit 50 Stars, darunter Helge Schneider, Dieter Nuhr,

Weiterlesen
DB-Regio und S-Bahn im Berliner Hauptbahnhof - Foto: pixabay

Das 9-Euro-Ticket gilt ab 1. Juni

Ab 1. Juni kann das bundesweite 9-Euro-Tickets von allen Bürgerinnen und Bürgern genützt werden. Die sommerlichen Monate Juni, Juli und August werden so für viele Familien zu „Entdecker-Monaten“: Viele exklusive Reiseziele wie Sylt, Norderney rücken plötzlich in den Blick und sind zumindest für Tagesausflüge erreichbar. Auch Berlin und das Umland Brandenburg

Weiterlesen
Mit dem Skoda Enyaq iV elektrisch mobil in ganz Europa.

260.000 Ladepunkte für ŠKODA ENYAQ iV

Fahrer eines ŠKODA ENYAQ iV sind elektrisch mobil und können heute mit ihrem Elektroauto bequem in ganz Europa unterwegs sein. Der "Powerpass" ermöglicht ihnen den Zugang zu 260.000 Ladestationen in fast allen europäischen Ländern. Dazu zählen auch die Schnellladestationen des IONITY-Netzwerkes, das ständig ausgebaut wird. Der "Powerpass" wird über

Weiterlesen
HEM-Tankstelle

Wie beliebt ist Carsharing?

Wie beliebt ist Carsharing? - Aktuelle Umfrageergebnisse der HEM-Tankstellenkette werden jedoch Fragen auf, Das Modell des Carsharing existiert seit vielen Jahren. Die Idee dahinter sehr lobenswert: Weniger Fahrzeuge, gut für die Umwelt und keine Instandhaltungskosten für die Nutzer.In der neusten Studie der HEM Tankstellenkette kam nun heraus, dass nur ein Prozent der

Weiterlesen
Luftaufnahme des Tempelhofer Feldes

Berlin: Modellkommune zur Entwicklung einer Strategie für Bewegungsförderung

Die Sportmetropole Berlin wurde als eine von vier Metropolen für das bundesweite Projekt „VERBUND“ ausgewählt. Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport wird nun federführend und in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, dem Landessportbund Berlin, Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. und vier Berliner Bezirken eine Gesamtstrategie zur Bewegungsförderung

Weiterlesen