Samstag, 24. August 2019
Home > Polizeimeldungen
Abschaltung der Warteschleife bzw. Bandansage beim 110-Notruf - Grafik: pixabay

Polizeiruf: Bitte dranbleiben bis das Gespräch angenommen wird!

Die Polizei Berlin teilt mit, dass die aktuellen Bauarbeiten in der Einsatzleitzentrale nicht nur die Einsatzkräfte noch einige Zeit vor große Herausforderungen stellen werden. Höchste Priorität hat ein funktionierender 110-Notruf, der rund um die Uhr schnell und zuverlässig erreichbar ist. Bis voraussichtlich Anfang September 2019 arbeitet die Notrufannahme der Polizei Berlin in

Weiterlesen
E-Scooter auf dem Bürgersteig

Zwei Monate E-Scooter in Berlin – Zwischenbilanz

Die Polizei Berlin hat eine Zwischenbilanz zu den neu im Straßenland zugelassenen E-Scootern gezogen: Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzerinnen und Nutzer,

Weiterlesen
Sicherheitskompass

Sicherheitskompass für mehr Internet-Sicherheit

Die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik haben ein neues und leicht überschaubares Informationsangebot entwickelt, den SICHERHEITSKOMPASS. Der SICHERHEITKOMPASS weist den Weg zu wichtigen aktuellen Sicherheitsthemen. Der SICHERHEITSKOMPASS ist ab sofort auch in einer ständigen Rubrik "Internet Security" im Menu AKTUELL

Weiterlesen
Polizei Berlin

40 Jahre Frauen bei der Schutzpolizei Berlin

40 Jahre Frauen bei der Schutzpolizei Berlin – die Polizeihistorische Sammlung am Platz der Luftbrücke lädt ein zum Rückschau. Anfang der 70er Jahre wurde – ausgelöst durch die Frauenbewegung – und einen sich abzeichnenden Mangel an männlichen Bewerbern die Diskussion geführt, Frauen gleichberechtigt in den Dienst der Schutzpolizei Berlin (West) zu

Weiterlesen
Kraftfahzeugumsetzung

Verkehrsaktion gegen verkehrswidriges Halten & Parken

Das verkehrswidrige Halten und Parken auf Radwegen, Busspuren und in zweiter Reihe stehen nächste Woche im Fokus einer gemeinsamen Verkehrsaktion in Berlin. Die Polizei Berlin, Ordnungsämter sowie die BVG werden vom 5. bis 9. November 2018 gezielte Schwerpunktkontrollen durchführen. Diese Kontrollen sollen zur Steigerung der Verkehrssicherheit beitragen und für mehr

Weiterlesen
Spielhalle

Schwerpunkteinsatz: Kontrolle von Wettbüros und Gaststätten

Die Polizei Berlin hat erneut einen berlinweiten Schwerpunkteinsatz zur Kontrolle von Wettbüros und Gaststätten durchgeführt. In Berlin wurden gestern 28 Spielstätten kontrolliert. 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei Berlin, der Steuerfahndungsstelle Berlin, der Vergnügungssteuerstelle und der Ordnungsämter Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Mitte, Neukölln, Pankow, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg sowie Treptow-Köpenick überprüften in der Zeit

Weiterlesen
Spurensicherung nach Einbruch

Bundesweiter Tag des Einbruchschutzes 28.10.2018

In der nun beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten gerne im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tag des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, den 28. Oktober 2018, von 12 bis

Weiterlesen
Polizeidirektor Michael Krömer

Polizeivizepräsident in Ruhestand verabschiedet

Michael Krömer war mehrmals Einsatzleiter des Polizeieinsatzes zum 1. Mai in Berlin. Er hat mit seiner Linie auch entscheidend zur Deeskalation und zum friedlichen 1.Mai in Kreuzberg beigetragen. Im März 2015 übernahm er die Leitung der Polizeidirektion 5, zuständig für die Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln. Bei Übernahme war er der

Weiterlesen
Spielhalle

Polizei hat berlinweit 38 Spielstätten kontrolliert

Der Polizeibericht vom 30.08.2018 meldet: "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Behörden kontrollieren Spielstätten." In Berlin wurden gestern 38 Spielstätten kontrolliert. Zwischen 11 und 18 Uhr überprüften rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei Berlin, des Finanzamtes Wedding, der Steuerfahndung, des Landesamtes für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten sowie der Ordnungsämter Spandau, Steglitz-Zehlendorf und Treptow-Köpenick

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.