Samstag, 24. August 2019
Home > Bezirk
Begeggnungszone Bergmannstraße

Bürger*innenbeteiligung zur Begegnungszone Bergmannstraße

Noch sechs Wochen lang laufen in der Bergmannstraße der Test und die Evaluation der Begegnungszone. Im Anschluss daran werden die Parklets ab dem 23. September, wie von der Bezirksverordnetenversammlung beschlossen, zurückgebaut. Im Mai war die Evaluation mit einer öffentlichen Bürger*innenwerkstatt mit rund 280 Teilnehmer*innen im Columbiatheater gestartet. Im Juni/Juli folgte dann

Weiterlesen
Boxhagener Straße

Baustadtrat kämpft für das Genossenschafts-Vorkaufsrecht

Im TAGESSPIEGEL wurde die Vorkaufspraxis in Friedrichshain-Kreuzberg schon lange kritisch beäugt. Mit dem Beitrag von "Kreuzberger Baustadtrat: Die undurchsichtigen Geschäfte des Florian Schmidt" hatte das Team Johannes C. Bockenheimer, Ulrich Zawatka-Gerlach und Robert Kiesel am 8. August 2019 einen vermeintlichen Scoop im Umgang mit der begünstigten Genossenschaft gelandet. Ein Sturm

Weiterlesen
Polizeibericht

Polizeibericht vom 10.08.2019

10.08.2019 | Mitte/Friedrichhain-Kreuzberg: Steinwürfe nach Wohnungsdurchsuchung bezirksübergreifend Gestern Abend gegen 20.30 Uhr bemerkten Einsatzkräfte einer Einsatzhundertschaft am Alexanderplatz in Mitte einen verkehrswidrig abgestellten Wagen. Bei der anschließenden Überprüfung der Insassen des Chryslers, drei junge Männer im Alter von 18 bis 19 Jahren, verhielten sich alle drei durchweg unkooperativ. Bei der verkehrstechnischen Überprüfung

Weiterlesen
Berliner Weltfriedensglocke

Gedenkveranstaltung: 74 Jahre Hiroshima und Nagasaki

Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung laden zum Gedenken der Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki ein. An der Gedenkveranstaltung werden der stellvertretende Bezirksbürgermeister Knut Mildner-Spindler und BVV- Vorsteherin Kristine Jaath teilnehmen. Am 6. und am 9. August 1945 fielen den Abwürfen der US-Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki

Weiterlesen
Behindertenparkplatz

Interaktive Karte zeigt Behindertenparkplätze im Bezirk

Das Vermessungsamt und die Beauftragte für Menschen mit Behinderung, Ulrike Ehrlichmann, haben gemeinsam eine interaktive Karte erstellt, auf der alle öffentlichen Behindertenparkplätze im Bezirk eingetragen sind. Sie gibt einen schnellen Überblick über die Parkmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen im öffentlichen Straßenland. Die Karte basiert auf OpenData. Durch Klicken auf das

Weiterlesen
Polizeibericht

Polizeibericht vom 18.06.2019

18.06.2019 | Kreuzberg: Mann lebensgefährlich verletzt In den gestrigen Abendstunden kam es in Kreuzberg zu einer Auseinandersetzung, bei der ein Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Ersten Ermittlungen zufolge gerieten gegen 19.30 Uhr der 39-Jährige und seine 33 Jahre alte Begleiterin mit einem Unbekannten am Mehringplatz in Streit. Der zunächst verbale Streit mündete

Weiterlesen
Rathausblock und Dragonerareal

Nächstes Forum Rathausblock am 28. Mai 2019

Seit 2018 arbeiten Bezirk, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, stadtpolitische und Nachbarschaftsinitiativen, die BIM und die WBM als Kooperationspartner*innen daran, ein Modellprojekt für gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung im Rathausblock mit dem Dragonerareal zu schaffen. Parallel zu den städtebaulichen Grundlagen haben die Partner*innen an einer Kooperationsvereinbarung gearbeitet, die inhaltliche Eckpunkte

Weiterlesen
Ordnungsamt

Parkvignette zu Geldstrafe wegen Urkundenfälschung

Der Inhaber einer Parkvignette wurde zu einer Geldstrafe wegen Urkundenfälschung verurteilt Überwachungskräften des Ordnungsamtes war im September 2017 aufgefallen, dass das Gültigkeitsdatum einer in einem Fahrzeug angebrachten Bewohnervignette verändert worden war. Das Datum 31.12.2016 war durch Manipulation durch das Datum 31.12.2018 ersetzt worden. Mittels Strafbefehl ist der Täter

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.