Freitag, 10. Juli 2020

Aktuell

Smart City Informationssystem Berlin

Bezirk

Bauen

Berlin

C&A Sommerschlußverkauf

„C & A mit Wumms aus der Krise …“

Der in die Krise geratene Modehändler C & A hat schwer unter dem Corona-Lockdown gelitten. Doch nach Verabschiedung des Konju...

Wirtschaft

Gesundheit

Sanavivo - Magazin für Gesundheit in Berlin und Brandenburg

Shopping

Aktuelle Videos

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Veranstaltungswirtschaft
Alle Bereiche der Veranstaltungswirtschaft sind infolge der Corona-Pandemie in höchster Gefahr. Veranstaltungswirtschaft und Kulturbetriebe gerieten als erste in die Krise (first in) und werden wohl als letzte wieder aus der Krise herauskommen (last out). Dieses Video mahnt die Politik, im Dialog nach Lösungen zu suchen, um ein Aussterben der systemrelevanten Branchen zu verhindern. Wie ist ihre Meinung dazu? Schreiben Sie uns einfach!
info@friedrichshain-kreuzberg-zeitung.de

Themen

Europa

SmartCity - Public Open Innovation

Recht

KulturEins

Kunst & Design

Literatur

Metropolenregion Berlin-Brandenburg

Schloß Sanssouci in Potsdam

Corona-Verordnung in Brandenburg geändert

Die Brandenburger Landesregierung hat in der außerordentlichen Kabinettssitzung zum Thema Corona gestern neue Regelungen zum Umga...

SmartCity — SmartCountry

Hotel-Check-in

Kontakloser Check-In in Hotels wird eingeführt

BGH-Urteil zur Cookie-Einwilligung

BGH-Entscheidung verändert die Medienlandschaft

SmartCity-Datenschutzkonzept

SmartCity-Datenschutzkonzept

Stadtbäume bitte gießen!

„Giess den Kiez“ – ein Projekt des CityLab

Internationaler Museumstag in Brandenburg

Berlin: Bewerbung für Förderprogramm „Modellprojekte Smart Cities“

DHL nimmt Preiserhöhung zurück

»SmartCitizenship«: digitale Stadtbürgerschaft

Berlin bis 2070 neu denken & weiter entwickeln

Zukunftsstrategie innoBB 2025 vom Senat beschlossen

Husteblume-App hilft durch die Heuschnupfen-Saison

Eine Auswahl von Beiträgen und Stadtbildern aus dem Archiv der Friedrichshain-Kreuzberg Zeitung

Das Ende des Internets

funk, der YouTube-Kanal von ARD & ZDF für Jugendliche und junge Erwachsene ist zwei Jahre alt. Mit Etat von jährlich mit 45 Millionen € gefördert, werden auf Social Media Plattformen verschiedene Formate ausgespielt. Hier werden die besten Videos vorgestellt. Der frechste Youtube-Satire-Kanal ist das Bohemian Browser Ballett des Bloggers Schlecky Silberstein.

Nach der Guten-Morgen-INTERNET-Morning-Show , den Kanal Deutschland 3000, moderiert von Eva, und Das Kliemannsland – ein Bauernhof im Norden, auf dem Fynn Kliemann und Freunde jede Menge geilen Heimwerker-Scheiß machen.

Good Morning Internet

Good Morning Internet Deutschland 3000 Kliemannsland

Aktuelle Bücher & Lesungen