Mittwoch, 18. September 2019
Home > Redaktion
Bundespolizisten im Gespräch

Nackter Mann greift Polizeibeamte an

Am frühen Montagmorgen nahmen Bundespolizisten einen Mann vorläufig fest, der unbekleidet in einer S-Bahn fuhr und Polizeibeamte angriff. Reisende informierten gegen 4:20 Uhr Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG über einen nackten Mann auf der Fahrt zwischen dem S-Bahnhof Schönhauser Allee und dem Bahnhof Ostkreuz. Die Sicherheitsmitarbeiter forderten den 21-jährigen deutschen Staatsangehörigen

Weiterlesen
Metropolenregion Berlin-Brandenburg

Berlin bis 2070 neu denken & weiter entwickeln

Die Erweiterung Berlins durch das Groß-Berlin-Gesetz begann vor einhundert Jahren. Das Jahr 2020 rückt die Entwicklung der Metropolenregion Berlin-Brandenburg ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Am 27.April 2020 jährt sich das 100-jährige Jubiläum von (Groß-)Berlin. Vor hundert Jahren wurde damit auf das immense Stadtwachstum seit der Gründerzeit und Industriealisierung reagiert. Aus diesem

Weiterlesen
Masterplan Solarcity

Masterplan Solarcity für Berlin

Berlin hat nun eine fundierte Expertenempfehlung, wie weite Teile der Energieversorgung auf erneuerbare Sonnenenergie umgestellt werden können. Der große Name: Masterplan Solarcity. Auf Basis der Expertenempfehlung wird nun ein Umsetzungskonzept entwickelt, das im Herbst vom Senat beschlossen werden soll. Mehr dazu ist in der Berlin-Mitte Zeitung nachzulesen.

Weiterlesen
Bundesweite Verkehrssicherheitsaktion

Bilanz: „sicher.mobil.leben – Brummis im Blick

Im Zusammenhang mit der länderübergreifenden Überwachungsinitiative hat der Verkehrsdienst der Polizei Berlin gestern, mit Unterstützung des Hauptzollamtes Berlin, an zwei Kontrollstellen im Stadtgebiet vorwiegend Lastkraftwagen und Busse überprüft. Ziel der bundesweiten Aktion war die flächendeckende und konzentrierte Überwachung des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs hinsichtlich der Lenk- und Ruhezeiten, des technischen

Weiterlesen
Streifenwagen der Bundespolizei

Polizei und Bundespolizei vollstrecken Durchsuchungsbeschlüsse

12.09.2019 | Polizei vollstreckt Durchsuchungsbeschlüsse wegen des gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern bundesweit - Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin sowie Bundespolizei Erneut ging eine gemeinsame Ermittlungsgruppe von Bundespolizei und Berliner Polizei in einem gezielten Einsatz gegen Schleuser vor. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Berlin durchsuchten die Beamten heute in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Nordrhein-Westfalen

Weiterlesen
S-Bahn Baureihe 483/484 startet

Berlins neue S-Bahn im Netz unterwegs

Berlins „Neue“ war diese Woche das erste Mal im S-Bahnnetz unterwegs. Zwei Stunden lang ging sie auf nächtliche Testfahrt und machte sich mit ihrer künftigen Umgebung vertraut. Sonntagnacht um 1.45 Uhr öffnete sich das Tor des S-Bahnwerks Grünau im Bezirk Köpenick und gab den Weg frei für den ersten Zug der

Weiterlesen
Die »blau-grün­­e Null«

Wie kann die CO2-Kreislaufwirtschaft starten?

Di­­e Bund­­esr­­egi­­erung sucht nach ­­ein­­er v­­ernünftig­­en, w­­egw­­eis­­end­­en Lösung, wi­­e d­­er Ausstoß von Kohl­­endioxid ­­eing­­epr­­eist w­­erd­­en kann, ohn­­e di­­e­­ Volkswirtschaft durch ­­ein­­e üb­­erbord­­end­­e Umw­­eltbürokrati­­e zu lähm­­en - und ohn­­e ung­­er­­echt­­e V­­ert­­eilungswirkungen auszulös­­en. CO2-Steuern, CO2-Zertifikate - über die Zielrichtung ist man sich noch nicht einig. Aber wie kann es gelöst werden, wie

Weiterlesen
Huawei - Smartphone

Soll Huawei vom 5G-Ausbau ausgeschlossen werden?

Robert Habeck, Co-Vorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, hat befürwortet, den chinesischen Weltmarktführer in Mobilfunktechnologien beim Aufbau des superschnellen 5G-Internet vom deutschen Markt fernzuhalten. Doch die politsche Idee hat mehrere Haken. In einem Kommentar in der Berlin-Mitte Zeitung wird nachgefragt und mögliche Folgen aufgezeigt: Huawei vom 5G-Netz ausschließen? Keine gute Idee!

Weiterlesen
Zwinkerndes Auge

Die interkulturelle Woche in Berlin

Bereits seit 1975 findet jährlich Ende September bundesweit die Interkulturelle Woche (IKW) statt. Daran beteiligen sich mittlerweile mehr als 500 Städte und Gemeinden mit rund 5.000 Veranstaltungen. Die Interkulturelle Woche ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Die Initiative wird von Gewerkschaften,

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.