Dienstag, 29. September 2020
Home > Redaktion (Page 2)
Wiederaufbau: Papiermaschine "Phönix" 1949

Ausstellung: „Familienunternehmen in Ostdeutschland“

Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit präsentiert die Stiftung Familienunternehmen die erste Ausstellung, die sich der Geschichte der Familienunternehmen in Ostdeutschland widmet.Präsentiert wird die Ausstellung im Haus der Familienunternehmen am Pariser Platz - und online. Zu sehen ist ein ganz anderer Aufbau-Ost: 92% aller Unternehmen in

Weiterlesen
Einstieg in die Newsroom-Verarbeitung

Pressepostfach: „Wir schaffen das ab!“

Die Digitalisierung führt bisher weltweit zum Phänomen des sogenannten "Lokalzeitungs-Sterbens.“ Eine Vielzahl von Ursachen und Effekten sorgen für das Wegbrechen der Ertragsgrundlagen für Zeitungsverlage und Redaktionen. Sinkende Online-Marketing-Erträge, kultureller Wandel und Sprachwandel, Medienpräferenzen und Dominanz großer Plattformen wirken zusammen. Auch die Friedrichshain-Kreuzberg Zeitung dürfte es nach den geltenden Marktgesetzen nicht

Weiterlesen
Bezirksamt Kreuzberg

Friedrichshain-Kreuzberg aktuell

Die Friedrichshain-Kreuzberg Zeitung hat eine neue Menüstruktur bekommen.Im Zuge der Einführung des „SmartCity-Informationssystems“ zeigt im Menu BEZIRK das Untermenü BEZIRK AKTUELL eine Übersicht über Pressemeldungen und Aktuelle Meldungen der BVV. Ferner sind zu finden: – Bezirksdaten, – Beschlüsse der BVV, – Sitzeverteilung und Sitzungskalender, – sowie eine dynamische Bezirkskarte mit ersten

Weiterlesen
Neubau des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Neue Funktionen für das Nutzerkonto Bund

Ein wichtiger Schritt in der Verwaltungsdigitalisierung wurde realisiert. Das „Nutzerkonto Bund“, mit dem Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen Online-Leistungen der Verwaltung beantragen können, wird erweitert.Verwaltungsleistungen wie das „ElterngeldDigital“ und die „Corona-Überbrückungshilfe“ können jetzt über das „Nutzerkonto Bund“ in Anspruch genommen werden. Wichtig für Unternehmen und Kapitalgesellschaften: sie haben

Weiterlesen
Social Media

Berliner Schulbeispiel: „Social-Media-Demokratie“

Wie funktionieren eigentlich demokratische Wahlen in Zeiten von Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Whatsapp? Ein echtes Schul-Beispiel aus Marzahn-Hellersdorf zeigt, wie Social Media heute grundlegende demokratische Prinzipien aushebeln, und die Grundsätze unserer Verfassung und auch das Schulgesetz in Frage stellen.Seit den letzten US-Präsidentenwahlen, in denen Internet-Trolle und politische Influencer aktiv

Weiterlesen
U-Bahn-Wagen der Baureihen «JK» und «J»

Neue U-Bahn- Baureihen «J» und «JK» werden von Stadtler in Pankow gebaut

Stadler und die BVG haben am Montag die „Zug(k)unft“ der Berliner U-Bahn vorgestellt. Ab 2022 erhalten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) die ersten neuen U-Bahn-Wagen der Baureihen «J» und «JK» von Stadler. Das U-Bahn-Netz der deutschen Hauptstadt erhält damit eine neue Fahrzeugflotte.Von den zwei Baureihen «JK»für

Weiterlesen
S-Bahn der Baureihe 481

Qualitätsoffensive S-Bahn PLUS geht weiter

Die Qualitätsoffensive S-Bahn PLUS geht weiter, mit Informationsständen sucht die Berliner DB-Führungsmannschaft bis zum 1. Oktober den direkten Kontakt zu den Fahrgästen S-Bahn PLUS – so der Name der Qualitätsoffensive der S-Bahn Berlin – startete im Juli 2018 und setzt viele Maßnahmen und technische Verbesserungen um. damit die S-Bahn pünktlicher, zuverlässiger

Weiterlesen
Investitionsbank Berlin (IBB)

IBB: „Berlin Mezzanine“ Startup-Finanzierungen

Die IBB startet ein neues Finanzierungsprogramm „Berlin Mezzanine“ für Start-ups im Rahmen der Corona-Hilfen. „Bei dem Produkt handelt es sich um Nachrangdarlehen bis zu einer Höhe von 800.000 Euro,“ erklärte Dr. Jürgen Allerkamp, Vorstandsvorsitzender der IBB. „Wir vergeben diese eigenkapitalstärkende Finanzierung zu einem marktüblichen Zinssatz an Start-ups, KMU und kleinere

Weiterlesen
berlinpass

berlinpass länger haltbar

Abgelaufene berlinpässe behalten weiter ihre Gültigkeit - diese Sonderregelung zum berlinpass und zum Berlin-Ticket S wurde wegen der Corona-Krise verlängert. dies teilte aktuell die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales mit. Berlinpässe, die seit März 2020 bereits ausgelaufen sind oder in den nächsten vier Monaten auslaufen, behalten erst einmal ihre

Weiterlesen