Mittwoch, 06. Dezember 2023
Home > Aktuell > Buchtipp: Geniale Kochschule für Kinder

Buchtipp: Geniale Kochschule für Kinder

Kinder lernen kochen

Kochen lernen selbst ohne zu lesen – mit dem illustrieten Kinderkochbuch von Edith Gätjen und Stefan Brandel können schon Kindergartenkinder weitgehend selbständig kochen lernen. Anstelle von Meßbechern können Kinder auch Gläser oder Löffel zum Abmessen der Zutaten verwenden. Dafür braucht es nur ein wenig Unterstützung durch Eltern und Pädagogen.

Kinder können aus dem Vollen schöpfen

Die Kinder haben Auswahl von 70 Rezepten, darunter vieles was Kinder erfahrungsgemäß mögen. Die passenden Soßen für Nudelgerichte, Pfannkuchen, Salate und andere Leckereien. Viele heimische Produkte finden in den Rezepten Verwendung, auch wird Wert auf eine weitgehend pflanzliche Rezeptauswahl gelegt.

Auch Eltern dürfen …

Eltern können sich dennoch einbringen. Zu viele Rezepten gibt es interessante Informationen bezüglich Zutaten, Herkunft etc. Außerdem erfahren Eltern praktische Tipps, wie sie ihren Schützlingen beim Kochen unter die Arme greifen können. Durch die Zusatzinformationen erlernen Kinder Wertschätzung der Lebensmittel. Ganz nebenbei betreten Kinder den Pfad einer nachhaltigen und gesunden Ernährung.

Das Buch wurde von der Sarah Wiener Stiftung empfohlen. Es ist im Online-Shop von Thieme und bei Thalia zu kaufen.


Geniale Kochschule für Kinder
Buchcover: TRIAS, Autoren: Edith Gätjen, Stefan Brandel

Edith Gätjen/ Stefan Brandel
Die Geniale Kochschule für Kinder

– Spielerisch kochen nach Bildern
Kreativ, vollwertig, nachhaltig

Trias Verlag: Taschenbuch
1. Auflage am 11. Januar 2023
Brosch. (KB+KL), 204 Seiten, 70 Abb.
ISBN 978-3-432-11281-7 | 19,99 Euro inkl. MwSt u. Versand
Bestell-Link