Mittwoch, 30. September 2020
Home > Berlin > Ausstellung: „Familienunternehmen in Ostdeutschland“

Ausstellung: „Familienunternehmen in Ostdeutschland“

Wiederaufbau: Papiermaschine "Phönix" 1949

Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit präsentiert die Stiftung Familienunternehmen die erste Ausstellung, die sich der Geschichte der Familienunternehmen in Ostdeutschland widmet.
Präsentiert wird die Ausstellung im Haus der Familienunternehmen am Pariser Platz – und online. Zu sehen ist ein ganz anderer Aufbau-Ost: 92% aller Unternehmen in Ostdeutschland sind heute Familienunternehmen. Viele von ihnen sind im Zuge der Deutschen Wiedervereinigung durch Rückübertragung zu neuer Blüte gelangt.
Mehr zu diesem Thema ist in der Berlin-Mitte Zeitung zu erfahren.