Montag, 17. Dezember 2018
Home > Bezirk > Dialogveranstaltung „Visionen für den verkehrsberuhigten Wrangelkiez“

Dialogveranstaltung „Visionen für den verkehrsberuhigten Wrangelkiez“

Wrangelstraße / Eisenbahnstraße

Der Wrangelkiez soll umgestaltet werden. Der Durchgangsverkehr soll minimiert werden, damit die Geschwindigkeit im verkehrsberuhigten Bereich eingehalten wird. Ziel ist es, dass der Kiez sicherer wird und die Aufenthaltsqualität steigt. Hierzu möchte das Bezirksamt die Anwohner*innen informieren und mit ihren diskutieren.

„Ob im Samaritakiez, in der Luisensradt, im Bergmankiez ider oder im Wrangelkiez: Die Nachbarschaften wünschen sich zunehmend, dass ihre Kieze durch neue Verkehrskonzepte verbessert werden. Auf Basis der Ideen der Nachbarn, gemeinsam mit langjährig aktiven Initiativen, wollen wir die Verkehrswende von unten gestalten“, erklärt Bezirksstadtrat Florian Schmidt.

„Wir laden Sie herzlich ein, mit unserem Stadtrat Florian Schmidt über Straßenmarkierungen, Fahrradwege, Fahrradständer, Parklets, Diagonalsperren und weitere Ideen für einen verkehrsberuhigten Wrangelkiez zu sprechen. Mit dabei sind auch Helmut Schulz-Herrmann, Leiter Fachbereichs Straßen, und zwei Vertreter*inen des Wrangelkiezrates.“

Donnerstag, den 24. Mai von 19 bis 21 Uhr
Begegnungsstätte | Falckensteinstraße. 6 | 10997 Berlin

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.