Mittwoch, 16. Oktober 2019
Home > Berlin > Korea meets Classic in der Philharmonie Berlin

Korea meets Classic in der Philharmonie Berlin

Bucheon Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Youngmin Park- Foto: promo

Am 6. Oktober ist das berühmte Bucheon Philharmonic Orchestra aus Korea in der Philharmonie Berlin zu Gast. Das Orchester lädt alle seine Newsletter- und Facebook-Abonnenten zum 100. Jahrestag der Provisorischen Koreanischen Regierung ein.

Die Provisorische Regierung der Republik Korea war eine Exilregierung, die 1919 in Schanghai ausgerufen wurde. Sie basierte auf Teilung der drei Staatsgewalten und bestand 27 Jahre. Mit der Unabhängigkeit Koreas im Jahr 1945 kehrte sie über Umwege nach Südkorea zurück.

Das Bucheon Philharmonic Orchestra besteht seit 1988 und hat wegen seines großen Repertoires und seiner außerordentlichen Aufführungen weltweiten Ruhm erlangt. In Korea zählt es zu den besten Orchestern des Landes. Im Jahr 2005 gewann das Orchester den „Hoam Arts Award“. Der Preis wird als die koreanische Version des Nobelpreises angesehen.

Unter der Leitung von Youngmin Park werden folgende Stücke gespielt:
„Back Into. Out of für Janggu und Orchester“ von der koreanischen Komponistin Eun-Hwa Cho
„Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-Moll op. 30“ von Sergej Rachmaninow
„Symphonie Nr. 10 e-Moll op. 93“ von Dmitri Schostakowitsch

Das Werk von Eun-Hwa Cho wird im Zusammenspiel mit traditionellen koreanischen Schlaginstrumenten präsentiert. Die Janggu wird in fasst allen Musikstilen der koreanischen Musik als stilistisches Element eingesetzt. Bei der Aufführung sitzt Janggu Meister Woongsik Kim am Instrument.

Das Orchestra hat mit diesem Stück bei der Auslobung des 33. Koreanischen Komponistenpreis den Ersten Platz erlangt.

Homepage des Bucheon Philharmonic Orchestra: www.bucheonphil.or.kr

Die Veranstaltung wird vom koreanischen Kulturzentrum unterstützt.


Sonntag, 6. Oktober 2019, 20 Uhr
Korea meets Classic
mit dem Bucheon Philharmonic Orchestra

Tickets: nur bei der koreanischen Botschaft:
zur Registrierung

Berliner Philharmonie | Herbert-von-Karajan-Straße 1 | 10785 Berlin | www.berliner-philharmoniker.de

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.